Chinas Volkswirtschaft entwickelt sich planmäßig

Die Maßnahmen zur Regulierung des Marktes hätten die gewünschte Entwicklung gebracht, teilte der Staatsrat am 18. Oktober mit. China habe in den ersten drei Quartalen Maßnahmen zur Kontrolle des Marktes ergriffen und dadurch seit langem bestehende Widersprüche im Wirtschaftsverlauf mildern können.

Allerdings seien einzelne Probleme in der Entwicklung der Wirtschaft und Gesellschaft bestehen geblieben.

Bei der Planung der Wirtschaft im vierten Quartal solle der Schwerpunkt auf die ländliche Gebiete, die Landwirtschaft und die Bauern gelegt werden. Auch werden zahlreiche Konzepte zur Energieeinsparung von den Unternehmen und die wichtigen Umweltschutzprojekte erfolgreich umgesetzt. Darüber hinaus sollen die Beschäftigungszahlen verbessert und nicht zuletzt das Sozialsystem ausgebaut werden, heißt es in dem Beschluss der Konferenz des Staatsrats.

(CRI)

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China