Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Chinas Schuh-Unternehmen will gegen Strafzölle der EU klagen

Das größte private Schuh-Unternehmen Chinas, die Aokang Gruppe, will die Europäische Union verklagen. Laut eigenen Angaben will Aokang einen Rechtsanwalten damit beauftragen, gegen die von der EU ab dem 7. Oktober erhobenen Strafzölle für Schuhe aus China zu klagen.

Die Aokang Gruppe ist das erste chinesische Schuh-Unternehmen, das der EU wegen der Antidumping-Gesetze einen Prozess angedroht hat.

Die Aokang Gruppe in Wenzhou in der ostchinesischen Provinz Zhejiang hat als Chinas größter nichtstaatlicher Betrieb der Branche im Jahr 2005 insgesamt 13 Millionen Lederschuhe produziert, davon sind drei Millionen Schuhe ins Ausland geliefert worden.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China