Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Chinas Unternehmen im Ausland sollen ausländische Gesetze achten

Die chinesische Regierung hat chinesische Unternehmen aufgefordert, bei Geschäftstätigkeiten im Ausland unbedingt die Gesetze des jeweiligen Landes einzuhalten. So sollen zum Beispiel bei Bauprojekten im Ausland die gesetzlichen sozialen Verpflichtungen eingehalten werden. Chinesische Unternehmen sollen auf jeden Fall die legitimen Rechte und Interessen der Arbeiter garantieren und den Umweltschutz beachten, wie am 25. Oktober auf einer Konferenz des chinesischen Staatsrats in Beijing zu erfahren war.

Statistiken zufolge hat China bis Ende letzten Jahres 57,2 Milliarden US-Dollar im Ausland investiert. Nach Schätzungen von Experten wird China in den kommenden fünf Jahren weitere 60 Milliarden US-Dollar im Ausland investieren.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China