Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Iran will Aktivitäten zur friedlichen Nutzung von Atomenergie fortsetzen

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums Mohammad Ali Hosseini hat am 29. Oktober bestätigt, dass iranische Wissenschaftler die zweite Gruppe von Zentrifugen zur Urananreicherung in Betrieb gesetzt hätten. Zugleich kündigte er an, der Iran werde die Aktivitäten zur friedlichen Nutzung von Atomenergie fortsetzen.

Hosseini sagte weiter, die Inbetriebnahme der zweiten Zentrifugen sei keine besondere Aktion und entspreche völlig den Bestimmungen des Vertrags über Nichtverbreitung von Atomwaffen. Der Iran sei bereit, die Überwachung der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA zu akzeptieren.

Weiter betonte Hosseini, Verhandlungen seien der beste Weg zur Lösung der iranischen Atomfrage. Daran sollten alle betreffenden Seiten festhalten.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China