Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
50 kleine chinesische Satelliten sollen bis 2010 ins All

In den kommenden fünf bis zehn Jahren will China 50 kleine Satelliten ins All schicken. Die Satelliten werden weniger als 1 000 Kilogramm wiegen. Weltweit plane man, bis 2015 etwa 200 bis 300 derartige Satelliten in den Weltraum zu schießen, erklärte ein Sprecher des Chinesischen Raumfahrttechnik-Konzerns am 3. November im Rahmen der 6. Internationalen Messe für Luft- und Raumfahrt in Zhuhai, in der südchinesischen Provinz Guangdong. China arbeite aktiv an der Entwicklung einer hochmodernen, kleinen Trägerrakete. Man wolle die schnell wachsende Nachfrage befriedigen können, die sich aufgrund des weltweiten Klein-Satelliten-Programms entwickle. 2010 soll die kleine Trägerrakete erstmals einen Satelliten ins All transportieren, so der Sprecher weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China