Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Iran bekräftigte seine Bereitschaft zur Lösung der Atomfrage durch Verhandlungen

Der in Moskau zu Besuch weilende iranische Chef-Unterhändler für die Atomfrage, Ali Larijani, hat am 10. November vor der Presse bekräftigt, dass der Iran den Atomstreit durch Verhandlungen lösen wolle und der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) Inspektionen über iranische Atomanlagen in seinem Land erlaube.

Ferner sagte, der von Großbritannien, Frankreich und Deutschland dem UN-Sicherheitsrat vorgelegte Resolutionsentwurf sei ungünstig für die Lösung der iranischen Nuklearfrage. Verhandlungen seien der beste Weg zur Lösung des Problems. Sollte die UNO Sanktionen gegen den Iran verhängen, würde der Iran seine Politik der Zusammenarbeit mit der IAEA erneut überprüfen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China