Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
UN-Menschenrechtsrat tagt zu israelischer Offensive in Gaza

Am kommenden Mittwoch wird sich der UN-Menschenrechtsrat in seiner dritten Sondersitzung mit der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen befassen. Die Sitzung komme aufgrund eines Antrags einiger arabischer Staaten und der Organisation islamischer Konferenz zustande, teilte der UN-Informationsdienst am 13. November in Genf mit.

In ihrem Antrag fordern die Länder, der UN-Menschenrechtsrat müsse möglichen Menschenrechtsverletzungen bei der israelischen Offensive in Gaza, insbesondere auf das Dorf Beit Hanoun, nachgehen.

Eine Sondersitzung des Menschenrechtsrats muss von mindestens einem Drittel der 47 Mitglieder unterstützt werden. Der arabische Antrag wurde bereits von 24 Mitgliedstaaten unterzeichnet.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China