Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Chinas Automobilindustrie soll eigene Automarken entwickeln

Chinesische Autohersteller sollen moderne Techniken einführen, mehr Innovationskraft zeigen und eigene Automarken entwickeln. Man müsse die wesentlichen Kenntnisse, die Kernkompetenzen, schrittweise erlangen, erklärte Chinas stellvertretender Ministerpräsident Zeng Peiyan am 19. November zur Eröffnung der 9. Internationalen Automobilmesse in Beijing.

Chinas Automobilindustrie müsse die Umstrukturierung der Unternehmen schneller vorantreiben und Fusionen anstreben. Zudem sollten sie den Export fördern und sich stärker nach außen öffnen. Es müsse eines der wichtigsten Ziele für die chinesischen Autobauer sein, energiesparende und umweltfreundliche Autos zu entwickeln.

China ist nun weltweit der drittgrößte Autoproduzent und zugleich der zweitgrößte Automobilmarkt.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China