Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
China will unbeirrt Prosperität und Statbilität in Hongkong wahren

Der Vorsitzende des Ständigen Ausschusses des Chinesischen Nationalen Volkskongresses, Wu Bangguo, hat am 3. Dezember bei der Eröffnungszeremonie der Welt-Telekommunikationsausstellung 2006 in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong erklärt, dass die chinesische Zentralregierung unbeirrt die Prosperität und Stabilität in Hongkong wahren werde.

Die chinesische Regierung werde entschieden und unbeirrt die Grundlinien "Ein Land, zwei Systeme", "Verwaltung Hongkongs durch Hongkonger" und "hochgradige Autonomie" verfolgen. Die Zentralregierung werde Hongkong weiter dabei unterstützen, gemäß dem Grundgesetz der Sonderverwaltungszone die Regierungsprogramme durchzuführen. Der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Binnenland und Hongkong in Bereichen Wirtschaft und Handel, Wissesnschaft und Bildung, Kultur, Gesundheitswesen und Sport sollten weiter verstärkt werden.

Die Welt-Telekommunikationsausstellung 2006 ist am 3. Dezember in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong eröffnet worden. Über 600 Telekommunikationsunternehmen aus mehr als 40 Ländern und Regionen nehman an der Ausstellung teil.

Am selben Tag hat Wu Bangguo in Hongkong den Chefadministrator der chinesischen Sonderverwaltungszone Ho Hau-wah und Vertreter der ausländischen Telekommunkationsunternehmen empfangen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China