Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
China feierte das 5. Jubiläum seines WTO-Beitrittes

Am 11. Dezember feierte China das 5. Jubiläum seines WTO-Beitrittes. Die Sprecherin der WTO Anoush der Boghossian hat die Erfolge Chinas bei der Realisierung der Zusagen beim WTO-Beitritt gewürdigt. Der chinesische WTO-Botschafter Sun Zhenyu wies darauf hin, dass China nach dem Beitritt zur WTO seine Zusagen gewissenhaft erfüllt habe und Chinas Bemühungen von den anderen Mitgliedsländern der WTO anerkannt würden.

Rückschau Chinas WTO-Betrittes

Anoush der Boghossian sagte, nach dem WTO-Beitritt habe sich China nicht nur darum bemüht, dass die chinesischen Gesetze den Regelungen der WTO entsprechen, sondern auch seine Wirtschaft, den Handel und seine Märkte weiter geöffnet. Der Beitritt Chinas zur WTO habe nicht nur allen Handelspartnern Geschäftschancen ermöglicht, sondern auch der WTO eine ganz neue Perspektive für den internationalen Handel eröffnet.

Der chinesische WTO-Botschafter Sun Zhenyu drückte vor kurzem in Genf aus, in den vergangenen fünf Jahren seien in China über 2000 Gesetze geordnet und bearbeitet worden. Zölle wurden deutlich gesenkt. Außerdem werde das System für Importlizenzen und Rationierung schrittweise abschafft. Darüber hinaus habe China versprochen, 160 Dienstleistungsbranchen, etwa in den Bereichen Banken, Versicherungen oder Telekommunikation, für ausländische Investitionen zu öffnen. Gleichzeitig hat Sun Zhenyu aber auch Mängel beim Schutz des Urheberrechtes von Seiten Chinas eingeräumt. Er sagte, China lege großen Wert auf die Lösung der bestehenden Probleme in diesem Bereich und werde nach Besseren streben.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China