Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Wen Jiabao bekräftigt Chinas Bereitschaft zur Wahrung der internationalen Energiesicherheit

Die Energieminister der fünf Länder China, Indien, Japan, Südkorea und USA sind am 16. Dezember in Beijing zu einer Konferenz zusammengekommen. Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao sagte beim Empfang der Energieminister, die chinesische Regierung setze sich dafür ein, eine energiesparende Gesellschaft aufzubauen. Sie sei bereit, mit allen Ländern die Zusammenarbeit im Bereich der Energieerschließung und -nutzung, insbesondere bei Energiesparung, Erhöhung der Nutzungseffizienz, Entwicklung von alternativen und umweltfreundlichen Energien, zu verstärken und damit zur Wahrung der internationalen Stabilität, Sicherheit und nachhaltigen Entwicklung von Energien beizutragen.

Die Energieminister der fünf Länder haben am selben Tag über Energiesicherheit, strategische Erdölreserven, Vielfalt der Energiestruktur, Alternativenergien, Energiesparung und Erhöhung der Energienutzungseffizienz diskutiert und anschließend eine gemeinsame Erklärung abgegeben.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China