Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Die Welt braucht eine starke UNO

Der chinesische Außenminister Li Zhaoxing hat am 19. Dezember in Beijing auf der Neujahrsfeier von Vertretern Chinas, der UNO und den Zweigstellen anderer internationaler Organisationen in China erklärt, das multilaterale System der Vereinten Nationen (UNO) beinhalte die schönen Wünsche der Menschheit, ewigen Frieden und gemeinsame Prosperität zu verwirklichen. In der neuen Weltsituation brauche man eine starke UNO.

China werde sich weiterhin mit anderen internationalen Organisationen wie der UNO darum bemühen, den Geist der UN-Charta zu verwirklichen, Frieden und Stabilität der Welt zu erhalten und die gemeinsame Entwicklung zu fördern, so Li Zhaoxing weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China