Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Deutschland und USA wollen Doha-Gesprächsrunde der WTO fördern

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der US-Finanzminister Hanry Paulson haben am 21. Dezember in Berlin angekündigt, gemeinsam die Doha-Gesprächsrunde der WTO zu fördern.

Merkel und Paulson hätten ausgedrückt, für die Weltwirtschaft sei es von großer Bedeutung, die Doha-Gesprächsrunde zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen, teilte ein Sprecher der deutschen Regierung mit. Deutschland als turnusmäßiger EU-Vorsitzender der kommenden sechs Monate könne in künftigen Verhandlungen entscheidende Beiträge leisten, sagte Paulson.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China