Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

China-Eindruck

Kultur

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Reform des medizinischen Systems intensiviert

China will die Reform des landesweiten Gesundheitswesens vorantreiben.

Auf einer Pressekonferenz erklärte Zhang Zhenzhong, Leiter der Wirtschaftsabteilung des chinesischen Gesundheitsministeriums, Ziel der Reform sei die Etablierung eines Versorgungssystems, in dessen Rahmen sowohl Stadtbewohner als auch Bewohner ländlicher Gebiete krankenversichert werden könnten.

Meldungen zufolge beginnt die chinesische Regierung noch in diesem Jahr mit der Einführung einer grundlegenden Krankenversicherung für die Stadtbevölkerung. Im Laufe der nächsten drei Jahren sollen die Bewohner aller chinesischen Städte in den Genuss dieser Basisversicherung gelangen. Gleichzeitig kommt der Aufbau der genossenschaftlichen Krankenversicherung in den ländlichen Gebieten Chinas gut voran. Ab dem kommenden Jahr können alle chinesischen Bauern in diese Krankenversicherung einzahlen und Leistungen aus ihr beziehen.


 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China