Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

China-Eindruck

Kultur

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
China informierte rechtzeitig über Schweinepest

China habe die internationalen Organisationen rechtzeitig über das Auftreten vereinzelter Fälle von Schweinepest informiert, sagte ein Sprecher der Veterinärbehörde am Montag in Beijing. Die Krankheitsfälle seien unverzüglich gemeldet worden, sagte Li Jinxiang vom chinesischen Agrarministerium.

Ausländische Medien hatten zuvor berichtet, die chinesische Regierung habe den Ausbruch der Krankheit nicht sofort publik gemacht. Angesichts dieser Berichte wies Li Jinxiang darauf hin, dass China sich streng an die von der chinesischen Regierung festgelegten Regeln für die Berichterstattung und die Bekanntgabe von Tierepidemien halte. Tierärztliche Einrichtungen aller Ebenen würden bestraft, wenn sie gegen Gesetze und Regeln verstießen und nicht rechtzeitig über derartige Tierseuchen Bericht erstatteten.

Seit Anfang dieses Jahres ist die Krankheit in über 20 Provinzen Chinas immer wieder vereinzelt aufgetreten. Die Seuche wurde jedes Mal unter Kontrolle gebracht.


 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China