Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

China-Eindruck

Kultur

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs

China will den städtischen S- und U-Bahnverkehr ausbauen. Dadurch solle der Bevölkerung ein besseres Nahverkehrssystem geboten werden, sagte der stellvertretende chinesische Ministerpräsident Zeng Peiyan am 7. Oktober in Beijing anlässlich der Einweihung einer neuen U-Bahn-Linie.

In mehr als zehn chinesischen Städten, darunter Beijing, Tianjin, Shanghai und Nanjing gibt es derzeit zweiundzwanzig S- und U-Bahnlinien. Das Schienennetz umfasst insgesamt 630 Kilometer. Bis 2010 sollen Schätzungen zufolge städtische Bahn-Linien von über 1.500 Kilometern Länge in Betrieb genommen werden.


 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China