Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

China-Eindruck

Kultur

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Förderung der Windenergie

China will die Nutzung von Windenergie verstärkt fördern. Die chinesische Regierung hat beschlossen, die gesamte Installationsleistung von Windstromgeneratoren bis 2020 landesweit auf 50 Millionen Kilowatt zu erhöhen. Als saubere Energie soll die Windenergie in China zunehmend zu einem wichtigen Standbein der Stromversorgung ausgebaut werden.

Die chinesische Investitionsgruppe für Stromversorgung plant, noch innerhalb dieses Jahres im Gebiet um den Boyang-See in der zentralchinesischen Provinz Jiangxi das erste Windkraftwerk zu errichten. Nach Schätzungen soll dort ein Windpark mit einer Kapazität von einer Million Kilowatt entstehen. In den kommenden zehn Jahren will Chinas Regierung durch Förderung der technischen Entwicklung und Produktion von Windstromaggregaten im Megawattbereich chinesische Patente fördern. Dadurch sollen sich die Kosten dieser regenerativen Energiequelle denjenigen der traditionellen Methoden zur Stromerzeugung angleichen.


 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China